Let's Start a Project

Sie suchen Unterstützung für einzelne Design-Tätigkeiten oder bei komplexen Projekten rund ums Thema Design? Beschreiben Sie mir Ihr Vorhaben gerne mit Hilfe des nachfolgenden Formulars.

 

 

Anfrageformular

Frequently Asked Questions (FAQ)

Wie und wann erhalte ich ein Angebot für meine individuelle Anfrage?

Bei ID2C erhalten Sie Ihr individuelles und unverbindliches Angebot innerhalb von 24h!

Die einzige Voraussetzung hierfür ist, dass die beiden Anfrageformulare mit den Auftragsdetails vollständig ausgefüllt wurden.

Muss ich die Formulare mit den Details zu Anfrage echt komplett ausfüllen?

Leider Ja. Das Ausfüllen hilft mir dabei, den Auftrag und seine individuellen Rahmenbedingungen zu verstehen. Zur vollständigen Beantwortung der Fragen benötigt man lediglich 5 Minuten, die uns wiederum viele zeitaufwändige Rückfragen und „Mail-Ping-Pong“ ersparen.

Für welche Aufgaben kann ich David Segers beauftragen?

Für nahezu jeden typischen Designer-Job, sowie für Beratung, Anforderungsmanagement (PO) und Projektmanagement. Mehr Details finden Sie auf den Seiten www.id2c.de/design/ und www.id2c.de/projektmanagement/ und den jeweiligen Unterseiten.

Können wir die Details auch am Telefon oder persönlich besprechen?

Klar, das ist kein Problem! Es erspart aber dennoch nicht das Ausfüllen des Formulars mit den Anfragedetails, denn auf diese Weise wird nichts vergessen und sichergestellt, dass Sie eine passende Lösung erhalten.

Telefonisch erreichbar bin ich werktags zwischen 10:00 und 16:00 Uhr. Die Rufnummern finden Sie in meinen Kontaktangaben.

Wie läuft so ein Design-Job etwa ab? Gibt es einen definierten Prozess?

Den gibt es! Im Allgemeinen strukturiert sich der Prozess des etwa wie folgt:
Briefing und grobe Aufgabendefinition > Aus-/Re-Formulierung der Anforderungen > Recherche und Analyse der Zielgruppe, des Marktes und der Konkurrenzsituation > Skizzierung des Designs > Vorauswahl durch den Kunden > Detaillierung des bevorzugten Designs > Finale Auswahl durch den Kunden > Abschlussarbeiten > Übergabe

Was halten Sie von agilem Projektmanagement und SCRUM?

Gerade für Softwareentwicklungen und E-Commerce-Projekte ist agiles Projektmanagement am besten geeignet. Ich halte allerdings nichts von der dogmatischen und zwanghaften Umsetzung wenn es von den Rahmenbedingungen her nicht passt. Das ID2C Standardphasenmodell ist ein Kompromiss aus agilem und klassischen PM bzw. dem besten beider Welten.

Wann kann ich mit dem Ergebnis rechnen? Am liebsten wäre mir gestern!

Für die Dringlichkeit des Auftrags habe ich natürlich Verständnis aber dennoch wird es ein paar Tage dauern. Schließlich soll das Design einzigartig sein und zu Ihrer individuellen Corporate Identity und der Branche passen. Eilaufträge sind aber unter Umständen möglich. Bitte erwähnen Sie einen etwaigen Wunschtermin in Ihrer Anfrage.

Ich benötige dann am Ende natürlich auch die Vektordateien. Schicken Sie mir die dann per E-Mail?

Im Rahmen der Übergabe werden die Designs in verschiedenen Standardgrößen, Farbvarianten und Formen übergeben. Dazu gehören natürlich immer auch die originalen Vektordateien! Je nach Größe des Dateiordners erfolgt die Übergabe wahlweise über E-Mail und gängige Cloud-Dienste wie Dropbox oder WeTransfer.

Das Ergebnis ist top aber irgendwie komme ich mit dem Beauftragen des Druckers nicht ganz klar. Können Sie das für mich machen?

Ja. Ich übernehmen gerne für Sie die Suche nach einem geeigneten Drucker, sowie die Druckbeauftragung und Qualitätssicherung. Voraussetzung ist allerdings, dass Sie dies bereits bei Ihrer Anfrage erwähnt haben.

Was ist wenn ich am Ende mit dem Design nicht zufrieden bin?

Wir stehen bereits während der Design-Erstellung im engen Austausch. Sie erhalten von mir so frühzeitig wie möglich erste Entwürfe, die ich gerne in verschiedene Richtungen anpassen oder auch um weitere Entwürfe ergänzen. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass Sie am Ende ein zufriedenstellendes Ergebnis bekommen.

Ehm… wofür steht ID2C jetzt eigentlich?

ID2C steht als Akronym für „Innovative Designs & Creative Concepts“. Im weiteren Sinne steht ID2C für hochwertige und individuelle Designs, professionelle Projektberatung und zuverlässiges Projektmanagement.

Ich bin noch immer nicht so ganz überzeugt… wo kann ich mehr über David Segers erfahren?

Details zu meinem beruflichen Werdegang können Sie meinen Profilen auf XING oder LinkedIn entnehmen. Demnächst finden Sie unter www.davidsegers.de zudem einen ausführlichen Web-Lebenslauf und eine Übersicht meiner bisherigen Projekte und Startups.

Und warum sollte ich jetzt nochmal einen Freelancer statt einer Agentur beauftragen?

Mich zeichnet als Freelancer vor allem die Kombination von Designer, Projektmanager und Kaufmann aus. Natürlich erhalten Sie diese Kompetenzen und Sichtweisen auch in einer Agentur, jedoch handelt es sich dann meistens um ein Team, welches sich im Laufe der Zeit mehrmals verändern wird. Neben dem günstigen Preis ist die Zusammenarbeit mit einem Freelancer also auch deshalb vorteilhaft, weil sie es bei Bedarf in langfristiger Partnerschaft mit dem gleichen Ansprechpartner zu tun haben.

Besteht die Möglichkeit, dass Sie hier bei uns im Büro arbeiten?

Ich arbeite in der Regel „on remote“ im Home Office oder in meinem Dortmunder Büro. Bei Tätigkeiten für Unternehmen aus dem näheren Umfeld (Umkreis ca. 50 km um Dortmund), arbeite ich bei Bedarf auch gerne einige Tage pro Woche bei Ihnen im Büro. Hierzu treffen wir auf Anfrage entsprechend individuelle Vereinbarungen.

Wie können wir im Kontakt bleiben? Ich wäre gerne stets Up to Date!

Das liegt auch in meinem Interesse, weshalb Sie von mir regelmäßig über den Fortschritt der Arbeit informiert werden. Austauschen können wir uns über Skype, Whatsapp, E-Mail oder Telefon. Innerhalb eines größeren Projekts ist jedoch die Nutzung einer entsprechenden Projektmanagementsoftware von Vorteil (z.B. Trello, Asana, Producteev oder JIRA/Confluence).

Kann ich auch einen Festpreis bekommen?

Ja. Festpreise sind grundsätzlich möglich, allerdings lediglich für zuvor klar definierte Design-Aufgaben.

 

Die Abrechnung der Projektberatung und des Anforderungs- und Projektmanagements erfolgt hingegen auf Stundenbasis mit monatlich fakturiertem Leistungsnachweis. Erfragen Sie jetzt Ihr individuelles Angebot.

Bieten Sie auch Combi-Preise und Mengenrabatt an wenn ich mehrere Designs gleichzeitig beauftrage?

Ja. Der zeitliche Aufwand reduziert sich dadurch zwar in der Regel kaum, jedoch bevorzuge ich eine ganzheitliche Arbeit an der Corporate Identity eines Unternehmens und eine langfristige Zusammenarbeit. Ich komme Ihnen daher in solchen Fällen preislich deutlich entgegen!

Was kostet so ein Coporate-Ding? Ich brauch eigentlich nur ein Logo…

Natürlich kann ich für Sie auch schlicht ein neues Logo erstellen. Die Kosten hierfür liegen etwa bei 250-300 €, je nach Ihren individuellen Anforderungen. Allerdings handelt es sich bei Ihrem Logo lediglich um einen kleinen Bestandteil Ihres Corporate Designs. Ich bevorzuge daher die Entwicklung eines harmonisch gestalteten Gesamtkonzepts und biete Ihnen daher auch die Anpassung Ihrer Kommunikations- und Informationsmittel an.

Bekomme ich eine Rechnung? Wann und wie ist die Rechnung zu bezahlen?

Selbstverständlich erhalten Sie von mir für die geleistete Arbeit eine Rechnung, basierend auf unserer vor Projektbeginn getroffenen Vereinbarung. Die Abrechnung eines Festpreisangebots erfolgt in der Regel nach der Übergabe. Bei einer stundenweisen Abrechnung hingegen erhalten Sie von mir monatlich fakturierte Leistungsnachweise (jeweils bis zum 5. Werktag eines Monats) mit einer detaillierten Übersicht.

Weitere Kontaktmöglichkeiten

#LOCATION

Marsbruchstr. 133
44287 Dortmund

#CALL-ME

+ 49 (0)231 13745730
+ 49 (0)152 58115609

#MAIL-TO

info@id2c.de