Re-Branding bei Fusionen & Akquisitionen: 

Was ist gemeint mit einem Re-Branding Bei Fusionen & Akquisitionen?

Bei der Akquisition geht es um den Erwerb eines Unternehmens oder eines autarken Unternehmensteils durch ein anderes Unternehmen. Es handelt sich hierbei in der Regel um eine Übernahme im beiderseitigen Einverständnis bei zuvor ausgehandelten Konditionen und Bedingungen. Hiervon abzugrenzen ist der Begriff der feindlichen Übernahme, im Zuge derer die Übernahme eines anderen Unternehmens häufig ohne die Zustimmung des Managements der anderen Partei erfolgt.

Bei einer Fusion hingegen handelt es sich um den Zusammenschluss zweier Unternehmen, meist verbunden mit der gleichzeitigen Neugründung eines neuen Unternehmens “unter gemeinsamer Flagge”, sprich unter einer neuen gemeinsamen Marke. Möglich ist zudem eine Fusion durch Aufnahme, bei der das erworbene Unternehmen seine Existenz aufgibt und organisatorisch in der Struktur des erwerbenden Unternehmens aufgenommen wird.

Beide Szenarien haben das gemeinsame Ziel, durch geeignete Maßnahmen die eigene Existenz zu sichern und ein kurzfristiges, schnelles und externes Wachstum durch die Aneignung externer Wirtschaftsgüter zu bewirken. Zu diesen Wirtschaftsgütern können neben den Vermögensgegenständen je nach Vereinbarung auch das Personal, Kunden, Lieferanten, Patente und weitere Assets des übernommenen oder aufgenommenen Unternehmens gehören. Neben dem erworbenen Wachstumsschub durch die Aneignung neuer Geschäftsfelder gehört häufig auch der strategische Gedanke der Unternehmensführung dazu, sich durch Akquisition oder Fusion als strategische Allianz gegen die Konkurrenz zu positionieren.

Unabhängig von den individuellen Beweggründen für die Fusion oder Akquisition (engl. Merger and Acuisitions, kurz M&A), verändert sich in beiden Fällen die Identität des Unternehmens, weshalb die Notwendigkeit zum Re-Branding und zur Neugestaltung der neuen gemeinsamen Corporate Identity besteht.

Welchen Nutzen hat ein organisiertes Re-Branding bei Fusionen & Akquisitionen?

Studien zu dem Thema zeigen, dass etwa 2 von 3 Fusionen und Akquisitionen wirtschaftlich oder strategisch scheitern. Als häufigster Grund wird in diesem Zusammenhang die mangelhafte Integration der Unternehmenskulturen angeführt. Auch wenn das Leistungsangebot beider Firmen ideal zueinander passt und sich in der Theorie mehrwertstiftend ergänzt, so zählt in der praktischen Umsetzung vor allem der Zusammenschluss auf sozialer und organisatorischer Ebene. In vielen Fällen vergehen nach erfolgter Akquisition oder Fusion Monate bis sich die Unternehmensbereiche auf eine Angleichung der Corporate Identity geeinigt haben und wiederum viele weitere Monate ehe diese auch mehr schlecht als recht umgesetzt wurde. Im schlimmsten Fall wird während all dieser Zeit nicht offen mit dem Personal kommuniziert, wodurch Gerüchte, Unruhen und Missmut entstehen.

Dem kann entgegengewirkt werden indem der Prozess des Re-Brandings beziehungsweise der Neugestaltung einer gemeinsamen Corporate Identity bereits zum Teil der Verhandlungen und Vertragsgestaltung gemacht wird. Durch die frühzeitige Einigung auf einen gemeinsamen Weg, können die Mitarbeiter und baldige Kollegen von Beginn an auf das gemeinsame Vorhaben eingeschworen werden. Zudem hat eine frühzeitige Neugestaltung der CI den Vorteil, dass entsprechenden Brand Building Kampagnen oder medienübergreifende Werbekampagnen entsprechend vorbereitet werden können.

Wie ID2C helfen kann…

🗹  strategische Markenberatung bei Merger & Acquisitions
🗹  Entwicklung von neuen Corporate Designs
🗹  Auffrischung bestehender Corporate Designs
🗹  Erstellung von Templates für Geschäftsdokumente
🗹  Erstellung von Templates für Präsentationsfolien (PPT)
🗹  Gestaltung von Kommunikations- und Werbematerial
🗹  Projekt- und Anforderungsmanagement bei Branding-Projekten
🗹  …

Brand Building Kampagnen

Markenaufbau ist in der Regel ein langwieriger und kontinuierlicher Prozess. Ein gezieltes Projekt zur Förderung des Brand Buildings kann den Prozess jedoch erheblich beschleunigen, für eine effiziente Positionierung und Profilierung des Unternehmens sorgen, das Image der Marke verbessern und eine Festigung der eigenen Marktposition bewirken.

Corporate Identity für Startups

Gerade für Startups ist das Thema Corporate Identity von gesteigerter Bedeutung. Im Gegensatz zu etablierten Unternehmen haben junge Startups den Nachteil, dass sie noch keinen identitären Wiedererkennungswert für die Zielkundengruppen besitzen. Dieser Nachteil kann jedoch auch eine echte Chance darstellen…

Re-Branding bei Akquise

Studien zeigen, dass 2 von 3 Fusionen und Akquisitionen wirtschaftlich oder strategisch scheitern. Als häufigster Grund wird in diesem Zusammenhang die mangelhafte Integration der Unternehmenskulturen angeführt. Dem kann entgegengewirkt werden indem der Prozess der Neugestaltung einer gemeinsamen Corporate Identity bereits zum Teil der Verhandlungen und Vertragsgestaltung gemacht wird.

Refresh des Corporate Designs

Es ist ein bisschen wie mit der Mode: Alle paar Jahre ein bisschen auszumisten und dabei Altes gegen Neues zu tauschen stellt sicher, dass man sich im Alltag zeitgemäß präsentiert. Altbackene Corporate Designs suggerieren hingegen beim Kunden, dass sich im jeweiligen Unternehmen seit vielen Jahren nicht viel verändert hat und dass es sich und seine Produkte nicht mehr wirklich weiterentwickelt.

Sie haben ein Projekt? Challenge Accepted!

Einsatzszenarien

Für Ihr Unternehmen

als Freelancer für einzelne Aufgaben

Für Ihr eigenes Projekt

als freier Mitarbeiter in Ihrem Team

Für Ihre Agentur

als Ergänzung in Ihrem Kundenprojekt

Für Unternehmen

Separate Einzelaufträge/-Tätigkeiten ohne Projektcharakter

Design & Gestaltung
Beratung & Konzeption
Workshops & Co
Projektmitarbeit
Projektmanagement
Anforderungsmanagement
Product Ownership

Einsatz als...

Freelancer mit einzelnen Aufgaben für Ihr Unternehmen, z.B. für:

Corporate Designs
Webdesign (Webseiten & Shops)
UX / Usability Optimierung
Print / Werbung (offline & online)
Produkt- &Verpackungsdesign

Preis / Zahlung

Sie haben die freie Wahl bei der Bezahlung

🗹 Festpreis (nach Lieferung)
🗹 Stundenbasis (monatlich)

Nach Ihrer unverbindlichen Anfrage über das Kontaktformular erhalten Sie innerhalb von 24 h ein Angebot.

Für Projekte

Definierte Rolle/Aufgabe innerhalb Ihres eigenen Projekts

Design & Gestaltung
Beratung & Konzeption
Workshops & Co
Projektmitarbeit
Projektmanagement
Anforderungsmanagement
Product Ownership

Einsatz als...

Freier Mitarbeiter in Ihrem eigenen Projekt, z.B. für:

Corporate Designs
Webdesign (Webseiten & Shops)
UX / Usability Optimierung
Print / Werbung (offline & online)
Produkt- &Verpackungsdesign
Projektberatung / -Assistenz
Projektmitarbeit
Projektmanagement
Anforderungsmanagement / PO

Preis / Zahlung

Fragen Sie gleich nach einem passenden Angebot

🗹 Stundenbasis (monatlich)

Nach Ihrer unverbindlichen Anfrage über das Kontaktformular erhalten Sie innerhalb von 24 h ein Angebot.

Für Agenturen

Definierte Rolle/Aufgabe innerhalb Ihres Kundenprojekts

Design & Gestaltung
Beratung & Konzeption
Workshops & Co
Projektmitarbeit
Projektmanagement
Anforderungsmanagement
Product Ownership

Einsatz als...

Ergänzung in Ihrem Kundenprojekt, z.B. für:

Corporate Designs
Webdesign (Webseiten & Shops)
UX / Usability Optimierung
Print / Werbung (offline & online)
Produkt- &Verpackungsdesign
Projektberatung / -Assistenz
Projektmitarbeit
Projektmanagement
Anforderungsmanagement / PO
Teilprojektleitung
Workshop-Unterstützung

Preis / Zahlung

Fragen Sie gleich nach einem passenden Angebot

🗹 Stundenbasis (monatlich)

Nach Ihrer unverbindlichen Anfrage über das Kontaktformular erhalten Sie innerhalb von 24 h ein Angebot.